Cynefin, Dunning-Kruger und Corona

Was hat ein walisisches Wort, ein Framework zum Wissensmanagement und eine kognitive Verzerrung mit der aktuellen Pandemie zu tun und wie passt es zur agilen Arbeitsweise? Im folgenden will ich kurz das Cynefin-Framework und den Dunning-Kruger-Effekt erklären und ihre Anwendbarkeit für die aktuelle Lage in der Welt skizzieren.

Der Warntag war ein Erfolg – Ein Blick auf die Fehlerkultur

Am 10. September fand nach 30 Jahren wieder ein Warntag in Deutschland statt. Groß angekündigt warteten viele gespannt auf aufheulende Sirenen, Programmunterbrechungen und Benachrichtigungen auf den Smartphones. Um 11 Uhr dann blickten alle gebannt auf ihre Geräte. Und es passierte nichts. Schnell wurde von der "Panne beim Warntag" gesprochen und Kritik laut am Bundesamt für […]